Ab in die Berge bevor es nach London 2012 geht

http://www.photoshelter.com/swf/CSlideShow.swf?feedSRC=http://www.photoshelter.com/gallery/G000069JWdpq2UHk?feed=json&ppg=1000&imgT=casc&cred=iptc<!–
WILDHORN – Images by Juerg Kaufmann

Die Olympischen Spiele kommen immer wie näher nun dauert es noch ein Woche bis der ganze Rummel anfängt und wir von Regattafeld zu Regattafeld in Weymouth hetzen.  Ja nichts zu verpassen, dass wir in die Kamera kriegen sollten. An den letzten Spielen war so viel los das ich am Schluss 5Kg weniger auf der Waage hatte. Dieses mal wird es hoffentlich nicht so hektisch auch wenn sich das Thema Ernährung nicht viel besser aussieht. England ist ja nicht gerade bekannt für die gute Küche.
4 Jahre habe wir uns darauf vorbereitet, unglaublich wie viel Aufwand hinter so einer Olympiade steckt und nun gilt es ernst. Jede Weltmeisterschaft die gesegelt wurde in den letzten 4 Jahren war wichtig aber trotzdem kommt keine an die Olympischen spiele ran.
Um den Kopf etwas zu lüften vor der Abreise an die Olympiade war ich ein paar Tage in den Bergen, meine Lieblingsort im Berner Oberland oberhalb von Gstaad Lauenen die Wildhorn Region.
Die nächsten Bilder kommen dann aus Weymouth England in ca. 1 Woche.

Auf nach London 2012

4 Jahre Vorbereitung sind Erinnerungen, X Stunden bei allen möglichen Witterungen auf dem Boot, X Stunden im Fitness, X Stunden reisen, X Stunden am Boot arbeten aber auch X Bilder, jetzte will ich einfach nach Weymouth gehen und das Ding durchziehen….let’s go and enjoy it!!!!

Time to get ready for the games